Gesamterneuerungswahlen 

Für die Amtsdauer 2021 bis 2024 werden Präsident, Verwaltungsrat und Geschäftsprüfungskommission der Ortsgemeinde Walenstadt gewählt.
 
Der erste Wahlgang findet am Sonntag, 27. September 2020, statt.

Einreichung von Wahlvorschlägen:

Für diese Wahl können Wahlvorschläge eingereicht werden (Art. 20bis UAG).

Wahlvorschläge müssen bis am Freitag, 3. Juli 2020, 12.00 Uhr, bei Tanja Wildhaber, Ganischastrasse 18a, 8890 Flums, eintreffen. Sie sind gültig, wenn sie von wenigstens 15 Stimmberechtigten der Ortsgemeinde Walenstadt unterzeichnet sind, höchstens gleich viele Kandidaten enthalten, als Mandate zu vergeben sind, ausschliesslich wählbare Kandidaten enthalten und ausschliesslich Kandidaten enthalten, die ihrer Kandidatur zustimmen (Art. 20bis UAG). Die Ratsschreiberin Tanja Wildhaber, Telefon 078 829 47 30 oder E-Mail ortsbuerger.walenstadt@bluewin.ch gibt entsprechende Formulare ab. Die Ortsgemeinde Walenstadt erstellt die Stimmzettel.
 
Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am Sonntag, 29. November 2020, statt.

Wahlvorschläge müssen in diesem Fall bis Montag, 5. Oktober 2020, 11.00 Uhr, bei der Ortsgemeinde Walenstadt eintreffen. Es ist auch eine stille Wahl möglich (Art. 20ter UAG). Im Übrigen gelten die gleichen Bestimmungen wie für den ersten Wahlgang.

Briefliche Stimmabgabe, Urnenöffnungszeiten:
 
Jeder Stimmberechtigte der Ortsgemeinde kann seine Stimme brieflich abgeben. Eine genaue Anleitung befindet sich auf dem Stimmausweis. Die Urnenöffnungszeiten und die Möglichkeit der vorzeitigen persönlichen Stimmabgabe sind ebenfalls auf dem Stimmausweis ausgeführt.
 

Wahlvorschlagsformular Ortspräsident

Wahlvorschlagsformular Verwaltungsrat

Wahlvorschlagsformular GPK

Jahresrechnung 2019

Jahresrechnung 2018