Ortsgemeindewahlen 2024

 

Am 22. September 2024 und - im Falle eines zweiten Wahlgangs, am 24. November 2024 - finden die Erneuerungswahlen statt. Diese richten sich nach dem Gesetz über Wahlen und Abstimmungen vom 5. Dezember 2018 (WaG; sGS 125.3) und finden an der Urne statt. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen zu den Wahlen 2024.

 

An der Urne zu wählen sind:

·         Ortsverwaltungspräsidentin oder Ortsgemeindepräsident

·         vier Mitglieder des Ortsverwaltungsrates

·         fünf Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission

 

1. Wahlgang: Sonntag, 22. September 2024
Freitag, 5. Juli 2024, 12.00 Uhr, Fristablauf Einreichung Wahlvorschläge
Montag, 8. Juli 2024, Fristablauf Prüfung Wahlvorschläge
Freitag, 30. August 2024, Fristablauf Zustellung Stimmmaterial 

 

2. Wahlgang: Sonntag, 24. November 2024
Dienstag, 24. September 2024, Fristbeginn Einreichung Wahlvorschläge
Freitag, 04. Oktober 2024, 12.00 Uhr, Fristablauf Einreichung Wahlvorschläge
Montag, 07. Oktober 2024, Fristablauf Prüfung Wahlvorschläge und Entscheid Zustandekommen stille Wahl
Donnerstag, 31. Oktober 2024, Fristablauf Zustellung Stimmmaterial 

 

Wahlvorschläge
Wahlvorschläge müssen spätestens am Freitag, 5. Juli 2024, 12.00 Uhr, bei der Ratsschreiberin Tanja Wildhaber, Ganischastrasse 18a, 8890 Flums, eintreffen. 

 

Für einen allfälligen zweiten Wahlgang müssen die Wahlvorschläge spätestens am Freitag, 4. Oktober 2024, 12.00 Uhr, bei der Ratsschreiberin Tanja Wildhaber, Ganischastrasse 18a, 8890 Flums, ankommen. 

 

Das Datum des Poststempels genügt für die Wahrung dieser Frist nicht.

 

Bitte beachten Sie beim Erstellen der Wahlvorschläge die Vorschriften gemäss Merkblatt. Dieses finden Sie ab dem 13. Mai 2024 zusammen mit Formularen (Kandidatur/Wahlvorschläge) hier aufgeschaltet:

 

 Ortsverwaltungspräsidentin oder Ortsgemeindepräsident 

Mitglieder des Ortsverwaltungsrates

 

Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission 

Bürgertag


Am Samstag, 25. Mai 2024, findet der Bürgertag der Ortsgemeinde Walenstadt auf der Alp Siez statt. 

 

Auch dieses Jahr ist die Teilnahme am Bürgertag der Ortsgemeinde Walenstadt zwingende Voraussetzung zum Bezug von Stipendien für jugendliche Ortsbürgerinnen und Ortsbürger.

 

Die Bürger/innen werden vormittags verschiedene Arbeiten auf der Alp erledigen. 

 

Danach werden alle Mithelferinnen, Mithelfer und später Dazugekommene verpflegt. 

 

Wer erst auf das Mittagessen kommen kann, trifft um 13.00 Uhr auf der Alp Siez ein. 

 

Wann:                 Samstag, 25. Mai 2024 

Zeit:                     8.00 Uhr 

Treffpunkt:         Parkplatz Holzenergie Delta AG, Kasernenstr. 52, Walenstadt 

 

Der Bürgertag findet bei jeder Witterung statt. 

 

Wir bitten Sie, sich via Mail [email protected]  bis zum 30. April 2024 anzumelden. 

 

Der Ortsverwaltungsrat freut sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Bezug von Stipendien

 

Gemäss des geltenden Reglements über den Stipendien- und Jugendförderungsfonds ist die Teilnahme am Bürgertag der Ortsgemeinde Walenstadt zum Bezug von Stipendien zwingend: 
 
Der diesjährige Bürgertag findet am Samstag, 25. Mai 2024, statt. Die Antragssteller und Antragsstellerinnen werden gebeten, bei der Anmeldung zum Bürgertrag zu vermerken bzw. anzukreuzen, dass Sie Stipendien beantragen möchten. Den Berechtigten für den Bezug eines Ausbildungsstipendiums wird der Stipendienbetrag direkt am Arbeitstag bar ausbezahlt. Bezugsberechtigt sind alle Ortsbürger/innen, die im Jahr 2024 eine Ausbildung oder ein Studium absolvieren, die Altersbegrenzung von 30 Jahren einhalten und persönlich am Bürgertag anwesend sind.  

Details zur Anmeldung zum Bürgertag siehe oben. 

Jahresrechnung 2023

Jahresrechnung 2022

Jahresrechnung 2021


Jahresrechnung 2020


Jahresrechnung 2019

Jahresrechnung 2018